Feedback der Jambo-Anker Nutzer

M. Pfaller schrieb am 5. Februar 2017 :

 

Sehr geehrter Herr Schulze,

der Jambo-Anker ist nach meiner 40-jährigen Bootserfahrung der beste Allrounder.Seit 2002 besitze ich ein 34er Bavaria Motorboot und habe gleich an das neue Boot den Jambo-Anker montiert.Den Jambo leg ich rein, die Kette der Wassertiefe bzw. Wind und Wellengang entsprechend UND FERTIG "ohne dem lästigenAnkermanöver"Mein Bootsnachbar in Kroatien besitzt eine 37er Bavaria, nach einigen schlaflosen Ankernächten, hat auch er den Original- gegen einen Jambo-Ankertauschen lassen, seitdem ist er sehr zufrieden.

Jean-Claude Hess (Di 08.09.2015 12:04)

Sehr geehrter Herr Waltl

Am 30. April 2015 habe ich den von Ihnen konstruierten 30 kg schweren JAMBO Balanced Anchor erhalten. Herzlichen Dank für die unkomplizierte Abwicklung des Geschäfts.

 

Natürlich war ich gespannt, wie gut und rasch sich der Anker in den Seeboden eingräbt und wie sein Haltevermögen ist. Ende Juli konnte ich meine „Testserie“ während meiner Ferien auf dem Neuenburgersee (Lac de Neuchâtel) durchführen, indem ich nicht Häfen oder Marinas anlief, sondern in Buchten ankerte. Mein Fazit lautet, dass der JAMBO Anker hervorragend hält. Das Ankermanöver musste ich kein einziges Mal wiederholen. Der JAMBO-Anker grub sich jedes Mal in diversen Böden problemlos ein, wobei ich die Länge der Kette bewusst recht kurz hielt. Vollends überzeugte mich der JAMBO Anker anlässlich eines Starkwindes (Fallwind vom Jura her) von rund 35, in Böen 40 Knoten. Testweise gab ich nur 20 m Kette bei 3,5 m Wassertiefe + 1 m Freibord, ein Verhältnis von nicht ganz 1:5. Der Anker hielt phantastisch, das Schiff bewegte sich keinen Millimeter (ausser Schwojen) von seinem Ort weg (mit GPS überprüft). Zugegebenermassen verfügte ich mit Sand über einen guten Ankergrund. So kann ich Ihren JAMBO-Anker jedermann vorbehaltslos empfehlen.

Fährt man den JAMBO Anker ordentlich ein, so ist es ein wahrhaft gutes Gefühl, dem Anker dank Ihrem JAMBO-Anker vertrauen zu können.

Mit herzlichen Dank und freundlichen Grüssen

J.C. Hess

Markus Egger  aus Schönau (am 07.09.2015)

Sehr geehrter Herr Waltl!

Ich fahre meine Azimut 53Fly seit 2011 am Lago di Garda!

Immer wieder wurde das eine oder andere Mittagessen durch einen nicht ordentlichen haltenden Anker zerstört! Mein 30 Kg Pflugscharanker war definitiv die falsche Bestückung (original Azimut) für dieses doch sehr schwere Schiff! Durch Gespräche und Empfehlungen kam ich schlußendlich auf Ihren JAMBO Anker!

Und siehe da jetzt weiß auch ich was für ein gutes Gefühl es ist sicher am Anker zu liegen!

Der 40 kg JAMBO Anker dürfte die beste Investition gewesen sein die ich an Extras für mein Schiff angeschafft habe!

Dieser Anker hält was er verspricht und ich kann ihn wirklich nur wärmstens weiter empfehlen!

Herzlichen Dank für die unkomplizierte Abwicklung!

Liebe Grüße Markus Egger

Juerg Schaffner          (So 06.09.2015 11:11)

Sehr geehrter Herr Waltl

Diesen Sommer haben wir den JAMBO Anker intensiv getestet. Ich darf Ihnen mit sehr grosser Freude mitteilen, dass jedes einzelne Ankermanöver erfolgreich war. Der Anker hat immer bestens gehalten was er verspricht. Egal ob der Ankergrund steinig, stark bewachsen oder sandig war. Auch bei starkem Wind und grossem Schwojwinkel, wo unser Bruce-Anker jeweils versagt hat, hält der JAMBO Anker problemlos! Endlich kann ich vor Anker ruhig schlafen!

Wir sind vom Anker und seiner Haltekraft wirklich begeistert. Heute kann ich Ihnen bestätigen, dass ich den JAMBO Anker aus Überzeugung weiter empfehle.

Mit freundlichen Grüsse aus der Schweiz

Jürg Schaffner